Regenwassernutzung

Trinkwasservorräte sind lebensnotwendig und müssen daher auch in Zukunft gesichert bleiben. Die Verschwendung durch übermäßigen Verbrauch muss deshalb vermieden werden. Das Trinkwasser wird immer knapper und steht längst nicht mehr überall und unbegrenzt zur Verfügung.

Mit Blick auf nachfolgende Generationen ist der verantwortungsbewusste und sparsame Umgang mit unseren Trinkwasservorräten daher besonders wichtig.

ie bisherigen Erfahrungen aus der Praxis haben verdeutlicht, dass die Regenwassernutzung im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich (unter Einhaltung der gültigen Normen und Richtlinien) bedenkenlos eingesetzt werden kann und etwa 53 % des Trinkwassers eingespart.

Der allgemeine Stand der Technik gewährleistet eine sichere Funktion und damit eine hygienische Unbedenklichkeit bei wesentlichen Einsatzbereichen wie der Bewässerung, Toilettenspülung und der Waschmaschinennutzung.

 

Interessiert? Rufen Sie an: 040 / 480 69 6-18. Gern beraten wir Sie vor Ort!

Oder füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.